Willkommen!

Gegen Einsamkeit

Für Zukunft und Lebensqualität

Mit Blick auf das, was Ihnen gut tut, Ihnen wichtig ist und Freude macht, möchte ich Sie ermutigen, weiterhin selbstbestimmt Ihren Alltag zu leben und in Kontakt mit anderen Menschen zu sein. Welche Tätigkeiten des Alltags, welche Bedürfnisse und Wünsche stehen momentan für Ihr persönliches gutes Leben im Vordergrund? Was möchten Sie tun, erledigen, wieder mal machen oder vielleicht verändern?

Wir entscheiden gemeinsam, wie und wo ich unterstützend helfen kann. So sind Sie in möglichst vielen Lebensbereichen weiterhin autonom handelnd beteiligt, ohne das Gefühl zu haben, außen vor oder „anders“ zu sein.

Für mich bedeutet das, in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld sinnvoll aktiv zu sein. Ich biete Ihnen begleitende Hilfe sowie eine stabile Basis für eine vertrauensvolle Beziehung.

So lebt es sich länger gut … selbstbestimmt und zufrieden Zuhause!

Meine Arbeit ist behördlich anerkannt auf Grundlage der Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in NRW (Anerkennungs-und Förderungsverordnung – AnFöVO vom 23.01.2019) und ich bin berechtigt, mit den Kranken-/Pflegekassen abzurechnen.

Im Rahmen des Angebotes zur Unterstützung im Alltag erhalten Sie Entlastungsleistungen in Höhe von monatlich € 125,–  (bereits ab Pflegestufe 1), Verhinderungspflege (ab Pflegestufe 2 unter bestimmten Voraussetzungen) sowie durch eine mögliche Umwandlung der Pflegesachleistungen (bis zu 40 %) eine Aufstockung des Entlastungsbetrages. Nutzen Sie diese finanziellen Möglichkeiten, sich persönliche Entlastung zu schaffen!

Natürlich können Sie auch gern als nicht pflegebedürftige Person ganz privat meine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Hier haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, diese Kosten steuerlich in Abzug zu bringen.